Literatur

Katalog zur Ausstellung

Kat. Ausst. Städtische Galerie Rosenheim: vermacht. verfallen. verdrängt. Kunst und Nationalsozialismus (Hg: Christian Fuhrmeister, Monika Hauser-Mair und Felix Stefan), Rosenheim 2017.

 

Zum Nationalsozialismus und der Kunst in Rosenheim

Kat. Ausst. Heimatmuseum Rosenheim: Rosenheim im Dritten Reich,  Rosenheim 1989.

Kat. Ausst. Städtische Galerie Rosenheim: Kunstverein Rosenheim 1904 – 1994. Seine Geschichte. Seine Ausstellungen, Rosenheim 1994.

Max Bram: Meine Entwicklung zum Kunstsammler, Rosenheim 1921.

Sofie Eikenkötter: Die Städtische Galerie in Rosenheim. Zwischen Tradition und Propaganda von 1935 bis in die frühen Nachkriegsjahre. München 2016.

Hans Faußner: Die Rosenheimer Galerie. Max-Bram-Stiftung, Rosenheim 1954.

Kulturamt der Stadt Rosenheim (Hg): Rosenheim im Dritten Reich. Beiträge zur Stadtgeschichte, (Anlass: gleichnamige Ausstellung im Heimatmuseum Rosenheim 1989), Rosenheim 1989.

Manfred Treml und Michael Pilz (Hg): Rosenheim: Geschichte und Kultur, Rosenheim 2010.

Eugen Weigl: Bildende Kunst und Bau der Galerie. Rosenheim 1989.

www.stadtarchiv.de

 

Zu der Kunst im Nationalsozialismus

Kat. Ausst. Museum unter Tage, Bochum: „Artige Kunst“. Kunst und Politik im Nationalsozialismus, Bielefeld 2016.

Klaus Backes: Hitler und die bildenden Künste. Kulturverständnis und Kunstpolitik im Dritten Reich, Köln 1988.

Hildegard Brenner: Die Kunstpolitik des Nationalsozialismus, München 1963.

Ernst Klee: Kulturlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945., Frankfurt am Main 2009.

Hans Sarkowicz (Hg): Hitlers Künstler. Die Kultur im Dienst des Nationalsozialismus, Frankfurt a.M. u.a. 2004.

Klaus Staeck (Hg): Nazi-Kunst ins Museum?, Göttingen 1988.

www.gdk-research.de

 

Zu den Künstlern siehe die Literaturangaben bei den Künstler-Biografien.